Bilderbogen

Seit drei Tagen bin ich wieder unterwegs. Am Ostermontag von Schwerin über Nürnberg nach Winnenden, wo ich im vergangenen Juni den Pilgerweg verlassen hatte, und von dort über Esslingen, Tübingen und Rottenburg am Neckar entlang.

Mit dabei sind dieses Jahr zwei Hahnemühle A5 Aquarellbücher im Hochformat – und keine Postkarten, auf dass auch Schnelles, Halbgelungenes und überhaupt alles seinen Platz darin fände.

Das habe ich an den ersten Tagen gleich mal geübt, mit ein paar Bilderbogen aus Momentaufnahmen.

Von Schwerin nach Winnenden, mit Pause in Nürnberg.
Erster Gehtag von Winnenden nach Stetten.
Schafe am Morgen.


5 Kommentare on “Bilderbogen”

  1. Heike sagt:

    Liebe Annette, Danke dafür, dass ich mit Dir mitwandern kann, es macht viel Spaß, deine Bilder am Morgen zu sehen, die Schäfchen höre ich blöken, bleibe behütet auf deinem Weg und sei gegrüßt Heike

    Gefällt 1 Person

  2. Antje sagt:

    Oh wie toll, ein „Bilderbogen“! Das ist ja überhaupt die allerbeste Bezeichnung für die Skizzen, die Deinen Tag begleiten. Das Osterhäschen ist prima, und die Schaf(studien) sind ja sowieso echt der Hit! Liebe Grüße und Gottes Geleit Dir auf Deiner Pilgerschaft! Antje.

    Gefällt mir

  3. cmaxbe sagt:

    Das Hahnemühle im Hochformat ist super! 👍

    Gefällt 1 Person


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s